Deutsch Intern
    Gleichstellungsbüro

    Equal Pay Day 2011

    25. März 2011

    Equal Pay Day 2011
    Manns-Bilder? - Weibs-Bilder? Gleiche Bilder! - Gleiche Chancen!
    Aktionstag Equal Pay Day am 25.03.2011

    Was ist der Equal Pay Day?

    Der Equal Pay Day markiert den Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern - Gender Pay Gap - als Zeitraum. Nach Angaben des statistischen Bundesamts lag dieser Unterschied 2009 bei ca. 23%. Um den gleichen Vorjahresverdienst wie Männer zu erreichen, müssen Frauen in Deutschland fast drei Monate länger arbeiten.

    Auf diesen Umstand will der Equal Pay Day am 25. März unter dem Jahresthema 2011 "Manns-Bilder? Weibs-Bilder? Neue Bilder!" aufmerksam machen, den das Gleichstellungsbüro erstmalig in einer Infoveranstaltung auf dem Campusgelände Am Hubland unterstützt. Von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr informieren an zwei Standorten - in der Eingangshalle der UB und in der Mensa - Folien über die vielschichtigen Hintergründe und Ursachen. In dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, das nationale Aktionsbündnis der Partner des Equal Pay Days mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen.

    Den Flyer des Aktionstags Equal Pay Day der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Würzburg finden Sie hier.

    Die Pressemitteilung des Gleichstellungsbüros der Universität Würzburg zum Aktionstag auf dem Campusgelände Am Hubland finden Sie hier.


    Aktuelle Informationen zum Equal Pay Day 2011 (24.03.2011):
    Am 23. März sind bereits 198 Aktionen in der EPD-Aktionslandkarte aufgeführt, mindestens 149 weitere noch angekündigt.
    Zur Unterschriftenaktion des nationalen Aktionsbündnisses liegen bereits 4000 Unterschriften bei der Koordinierungsstelle vor.

    Das nationale Aktionsbündnis der Partner des Equal Pay Days hat am 1. Januar 2011 eine Unterschriftenaktion gestartet, mit der beispielsweise der flächendeckende Ausbau von Kindertageseinrichtungen und die gleichmäßige Aufteilung der Elternzeit zwischen Müttern und Vätern gefordert wird. Alle gesammelten Unterschriftenlisten werden vom Aktionsbündnis anschließend an die bundespolitisch verantwortlichen Personen übergeben.


    Passend zum Equal Pay Day zeigt das Würzburger Central-Programmkino den Film "We want sex". Es ist ein Film über den erfolgreichen Kampf britischer Arbeiterinnen für Lohngerechtigkeit.

    Auszug aus dem Programm:
    "Wenn Rita und ihre Kolleginnen im britischen Ford-Werk Dagenham häufig nur in Unterwäsche bekleidet arbeiten, hat das selbst Ende der 60er wenig mit der anrollenden Sexwelle zu tun, sondern vielmehr mit der unerträglich heißen und stickigen Luft in der Fabrikhalle. Bald platzt den Arbeiterinnen endgültig der Kragen. Angeführt von der beherzten Rita treten die Frauen in Streik: bessere Arbeitsbedingungen und "equal pay" -- gleicher Lohn für gleiche Arbeit -- so ihre simplen, aber prägnanten Forderungen. Doch von der Konzernleitung und bald auch ihren Ehemännern schlägt den Frauen heftiger Widerstand entgegen. Da trifft von unerwarteter Seite Schützenhilfe ein: Kerle, zieht euch warm an, London, wir kommen!"
    Der Film läuft vom 17.3. - 23.3.2011 jeweils um 20:30Uhr.

    Contact

    Gleichstellungsbüro
    Am Hubland
    Mensanebengebäude App. 5
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-82005
    Fax: +49 931 31-820050
    Email

    Find Contact

    Hubland Süd, Geb. Z5